Sie haben das Problem?

Wir haben die Lösung!

Grandiose Sprachtricks, um andere zu manipulieren

Wie Sie mit Ihrer Sprache andere lenken können

Mit diesen Sprachtricks können Sie andere Menschen manipulieren

Diese grandiosen Sprachtricks haben das gefährliche Potenzial, das Unterbewusstsein der Menschen zu manipulieren. Lernen Sie hier, wie Manipulation durch die Sprache und Psychologie im Alltag funktioniert. Viel Spaß und kommunikativen Erfolg!

Gezielte Sprachtipps, um andere Menschen direkt zu beinflussen und zu bekommen, was man selbst möchte

Lernen Sie diese Tipps auswendig, um sie in Ihren Alltag zu integrieren. Es sind einfache Strategien, die Sie aber bewusst in Gesprächen einsetzen müssen.

  1. Geben Sie keine direkten Befehle, sondern wandeln Sie diese in eine indirekte Frage um Statt zu sagen: “Gib mir das Handy.” fragen Sie: “Könntest du mir bitte das Handy geben?” Daraufhin bekommen Sie zu über 90% eine Ausführung Ihres indirekten Befehls.
  2. Geschlossene Fragen haben eine sehr spezielle Wirkung Bist du dir dessen bewusst, dass… Verstehst du, dass… Weisst du, dass… Der Gefragte fokussiert sich auf den Beginn des Satzes und nimmt den Rest des Satzes ohne Kritik auf. Das von Ihnen eigentlich bezweckte Ziel geht sofort ins Unterbewusstsein des Gesprächspartners. Diese Fragetechniken werden auch bewusst in der Werbung angewendet: “Wissen Sie, dass Sie bei uns auf Ihren Möbelkauf diese Woche 30% Rabatt erhalten?”
  3. Gesprächsstratgie Sokratesmethode Hier stellen Sie Ihrem Partner eine Reihe von Fragen, aber nicht mehr als 3 Fragen. Auf alle 3 Fragen soll Ihr Gesprächspartner mit “Ja” antworten. Wenn ein Mensch nach 3 Fragen mit “Ja” antwortet, wird ihm es danach schwer fallen, mit “Nein” zu antworten. Das heisst, jetzt können Sie Ihre eigentliche Frage stellen. Hierbei ist natürlich wichtig, dass Sie diese 3 relavanten Fragen passend zu Ihrem Thema stellen, was Sie ansprechen wollen.
  4. Uneingeschrenkte Wahl Wenn Sie möchten, dass Sie z.B. mit Ihrem Partner zusammen einkaufen gehen wollen, fragen Sie ihn: “Fahren wir mit dem Auto zusammen in die Stadt oder mit dem Bus?” Hierbei beeinflussen Sie ihn so, dass er genau weiss, er muss mit.
  5. Eingeschränkte Wahl Fragen Sie nach 2 bis 3 Möglichkeiten, die Sie zufrieden stellen. “Möchtest du deinen Kaffee mit oder ohne Zucker trinken?” Bei diesem Beispiel geht es nur um Kaffee. Es wurden bewusst andere Getränke zur Auswahl weggelassen.
  6. Fragen stellen, in denen etwas schweres oder sehr ungünstiges für Ihren Gesprächspartner herum kommt oder etwas leichtes und einfacher zu schaffendes Diese Strategie funktioniert z.B. sehr gut, wenn Sie etwas verkaufen müssen. Ebenso können Sie diese Methode auch bei Dates anwenden. “Wollen wir uns lieber um 15:00 oder um 16:00 treffen?” “Wann ist es dir lieber, mich anzurufen? Vormittags oder Nachmittags?” Damit begrenzen Sie die Auswahl Ihres Gesprächpartners und kommen einfacher an Ihre Ziele.
  7. Auf spaßige Art die Laune Ihres Gesprächspartners heben “Wie geht es dir heute? Gut, super oder fantastisch?”
  8. Ihre gewünschten Möglichkeiten zur Wahl stellen “Gehen wir am Samstag shoppen oder tanzen?” Diese Strategie wird auch im Direktverkauf angewendet. “Wollen Sie die Waschmaschine kaufen oder den Kühlschrank?”

Sie müssen es nicht immer in Form von Fragestellungen handhaben. Aber um Ihrem Ziel bedeutend einfacher näher zu kommen, lassen Sie so Ihren Gesprächspartner in dem Glauben, er hätte die Wahl. Fragen Sie nach dem, was Sie brauchen. Der Mensch denkt dabei, dass er die Freiheit der Wahl hat.

 

Wenn Sie weiteres Interesse an diesem Thema haben, haben wir hier einige Buchempfehlungen:

Leave a Reply

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihnen Ihr Surfvergnügen zu optimieren. Wir aktivieren die Cookies aber erst, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebette Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen. Lesen Sie die ausführlichen Informationen zur Verwendung von Cookies und Google Analytics sowie weitere Details in unserer Datenschutzerklärung

Schließen